Information

Das neue Energiesparspiel DOMINO Challenge soll fürs Energiesparen sensibilisieren

Wettbewerb startet am 15. Juni 2017. Die Berliner spielen in Teams, erhalten kostenlos Smart Plugs und sparen Energie mit anderen Teams um die Wette. DOMINO soll Verbraucher/innen helfen, ihren Energieverbrauch zu reduzieren, indem sie ihr Verhalten ändern und neueste Technologie nutzen.

Intelligente Stecker mit integrierter Messtechnik – so genannte Smart Plugs – helfen dabei, Stromfresser im Haushalt aufzuspüren und elektrische Geräte bewusst einzusetzen oder gleich umzurüsten. Das ist nicht nur gut für den Geldbeutel, sondern auch für den Planeten: In der Europäischen Union sind private Haushalte für etwa 30 Prozent des gesamten Stromverbrauchs verantwortlich. Doch bislang wissen nur wenige Verbraucherinnen und Verbraucher um das enorme Sparpotenzial, das in ihren Haushaltsgeräten steckt.

Raumwärme und Warmwasserbereitung benötigen oft viel mehr Energie als nötig. Eine gut geplante energetische Sanierung kann wesentlich dazu beitragen, Energiekosten zu sparen, den Verbrauch an fossilen Rohstoffen zu senken und CO2-Belastungen zu reduzieren.

Die KlimaWerkstatt Spandau unterstützt Sie bei der Planung und Umsetzung einer energetischen Gebäudesanierung. Wir bieten Beratung zu allen Sanierungsthemen und vermitteln Kontakte zu lokalen Experten und Fachfirmen.

Mehr über unsere Angebote zur energetischen Sanierung auf diesen Seiten oder kontaktieren Sie uns per Telefon oder email.

Fachberatung für Gebäudeeigentümer und Gewerbetreibende in der Spandauer Altstadt

Im Rahmen der Förderkulisse „städtebaulicher Denkmalschutz“ hat die KlimaWerkstatt Spandau ein Beratungsprogramm für Gebäudeeigentümer und Gewerbetreibende in der Altstadt Spandau gestartet. Ziel ist es, Gebäudeeigentümer individuell dabei zu unterstützen, die effektivsten Maßnahmen zur Energieeinsparung in ihren Gebäuden zu erkennen und umzusetzen. Auch Gewerbetreibende können von diesem Beratungsangebot profitieren und sich insbesondere zu Beleuchtungsfragen kostenlos informieren lassen.

energieberatungJeden Monat, jeweils am letzten Donnerstag, können Sie sich bei uns zwischen 16 und 18 Uhr zu allen Fragen rund ums Energiesparen im Haushalt informieren.

Seit September letzten Jahres ist die KlimaWerkstatt der Beratungsstützpunkt der Verbraucherzentrale Berlin für Spandau. Wenn Sie Fragen zu ihrer Heizkostenabrechnung haben, den Stromanbieter wechseln wollen, oder eine neue Heizungsanlage anschaffen möchten, können sich mit ihren Fragen direkt an einen Energieexperten in Spandau wenden.

Pro Beratung wird ein Kostenbeitrag von 5 Euro erhoben. Für einkommensschwache Verbraucher mit entsprechendem Nachweis ist die Beratung kostenfrei.

Bewusst sparen mit dem Stromspar-Check des Caritasverbandes

Haushalte mit geringem Einkommen werden im Rahmen des Projekts "Stromspar-Check" über einen bewussteren Umgang mit Energie informiert. Langzeitarbeitslose werden dafür zu Stromsparhelfern in Energieverbrauchsfragen qualifiziert.

kleinstromIm Durchschnitt gibt ein Drei-Personen Haushalt zwischen 1.080 und 1.350 Euro im Jahr für Strom aus. Einiges davon kann man recht einfach sparen, indem man Stromfresser austauscht und verzichtbare Geräte weglässt. Prüfen Sie selbst mit einem Strommessgerät, wie hoch der Verbrauch Ihrer Elektrogeräte ist. So können Sie den Stromverbrauch in Ihrem Haushalt gezielt senken.