Nicht mehr benötigte Brillen können ab sofort ganz einfach über die grünen Brillen-Spenden-Boxen des Vereins trias einem guten Zweck zugeführt werden. Die gespendeten Brillen werden von Spandauer Langzeiterwerbslosen unter Anleitung ausgemessen, repariert und an den Kooperationspartner „BrillenWeltweit“ weitergeleitet.

Die Rettung von ungenutzten Brillen vermeidet Abfall und verhilft Sehhilfebedürftigen in Entwicklungsländern zu neuem Sehvermögen. Das kann ein Leben verändern. Brillen-Spenden-Boxen stehen beispielweise in der KlimaWerkstatt oder in der Spandauer Stadtbibliothek.
Weitere Informationen sowie eine Liste mit allen 10 Brillenboxen in Berlin finden Sie hier.