Information

Ob man sich von der Freundin das tolle grüne Top leiht, im Second-Hand-Geschäft nach echten 70er-Jahre-Jeans kramt oder sich ein Auto mit den Nachbarn teilt - viele Menschen überdenken ihr Konsumverhalten und teilen, tauschen, leihen.

Zu einem nachhaltigen Konsum gehört auch der verantwortungsvolle Umgang mit Plastik. Wer kennt die Situation nicht, wenn man an der Kasse wieder einmal unaufgefordert eine Plastiktüte in die Hand gedrückt bekommt. So werden in Deutschland pro Jahr rund 6,1 Mrd. Plastiktüten verbraucht – eine schier unvorstellbare Menge, die vor allem mit Blick auf unsere Weltmeere alles andere als umweltbewusst ist!

Repair Café II

Wann: Donnerstag, 08. Juni, 17.30 - 20 Uhr
Ort: Stadtteilladen Wilhelmstadt, Adamstr. 39, 13595 Berlin-Spandau


Das Repair Café findet in Kooperation mit dem Stadtteilladen Wilhelmstadt jeden zweiten Donnerstag im Monat statt.
Unbenannt
Repair Café I

Wann: Montag, 26. Juni, 17.30 - 20 Uhr
Ort: Paul-Schneider-Haus, Schönwalderstr. 23, 13585 Berlin


Seit Januar 2017 findet das Repair Café wieder im Paul Schneider Haus in der Neustadt jeden letzten Montag im Monat statt.
Paul Schneider Haus

Mit Handy-Recycling Ressourcen schonen und Umwelt-Projekte fördern

handyWeiterhin unterstützt die KlimaWerkstatt Spandau die Handy-Recycling Kampagne des NABU durch die Aufstellung einer Sammelbox für alte Handys in ihren Räumen in der Mönchstraße 8.

Nach Angaben des Digitalverbands Bitkom schlummern mehr als 100 Millionen Althandys in deutschen Schubladen. Ausgediente Handys in den Hausmüll zu werfen, schadet der Umwelt und ist auch gesetzlich verboten. Zu viele seltene Rohstoffe gehen für eine Wiederverwertung verloren und unnötig viele Ressourcen werden weiter abgebaut.

Sammelstellen für gebrauchte Dinge in Spandau

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Projekts „Bürgerinformationen zu Umweltthemen“ haben mit großem Aufwand recherchiert, wo Sie in Spandau gebrauchsfähige Dinge wie z. B. Bücher, Kleidung, Haushaltsgegenstände usw. abgeben können. Daraus ist die zweiteilige Broschüre „Wirklich wegwerfen? - Geben Sie gebrauchten Dingen eine Chance für ein zweites Leben!“ für den gesamten Bezirk Spandau entstanden.