Energieberatungen: Übersicht verschiedener Anbieter

Wollen Sie wissen, wie Sie Strom sparen oder eigenen Strom erzeugen können? Haben Sie Fragen zu Wärmepumpen, Photovoltaik-Anlagen oder einer Dämmung? Hier haben wir Ihnen zusammengestellt, welche hochwertigen und dennoch meist kostenfreien Energieberatungen es aktuell gibt und welche Zielgruppe bzw. welchen thematischen Schwerpunkt sie bedienen.

Aktuelle Angebote der Klimawerkstatt Spandau:

Stationäre Energieberatung der Verbraucherzentrale Berlin e.V. in der KlimaWerkstatt Spandau

Für wen? Mieter:innen und Eigenheimbesitzer:innen
Thema? Energiesparen, Erzeugung Erneuerbarer Energien, Sanieren & Bauen
Wie läuft’s ab? Kostenlos, telefonisch, ca. 30 min., 2 x im Monat, Termin nötig

Mehr Informationen inkl. Terminen und Kontaktdaten finden Sie hier.

„ZuHaus in Berlin“ – Kostenfreie Hausbesuche für ausgewählte Spandauer Quartiere

Für wen? Eigenheimbesitzer:innen, ausgewählte Spandauer Quartiere
Thema? Energiesparen, Erzeugung Erneuerbarer Energien, Sanieren & Bauen
Wie läuft’s ab? Hausbesuche, kostenlos, Termin nötig

Mehr Informationen zu unserem Kooperationsprojekt mit der Verbraucherzentrale finden Sie hier.

Weitere hilfreiche Beratungsangebote und Anlaufstellen:

Energie-Checks der Verbraucherzentrale

Für wen? Mieter:innen und Eigenheimbesitzer:innen
Thema? Energiesparen, Erzeugung Erneuerbarer Energien, Sanieren & Bauen
Wie läuft’s ab? telefonisch & per E-Mail (kostenlos), Hausbesuche (max. 30€), Termin nötig

Im Rahmen eines Energie-Checks der Verbraucherzentrale kommt ein:e Energieberater:in zu Ihnen nach Hause. Die Berater:innen helfen Ihnen, sich einen Überblick über Ihre aktuelle Energiesituation zu verschaffen und zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, Energie zu sparen. Einen Überblick über die unterschiedlichen Checks – je nach Wohnsituation und Fragestellung – finden sie hier. Der Kostenbeitrag für Verbraucher:innen liegt je nach Check bei maximal 30 Euro. Beratungen per Telefon, E-Mail oder in der Beratungsstelle sind immer kostenfrei.

Stromsparcheck der Caritas mit Hausbesuchen

Für wen? Mieter:innen, einkommensschwach
Thema? Strom, Energieverbrauch und -kosten senken, Klimaschutz im Alltag
Wie läuft’s ab? Kostenlos, Telefonisch / per E-Mail / Hausbesuche, Termin nötig

Für einkommensschwache Haushalte gibt es den Stromsparcheck der Caritas. Im Rahmen dessen werden vor Ort Einsparpotenziale im Nutzerverhalten untersucht und sogenannte Soforthilfen in Form von LEDs, schaltbaren Steckdosenleisten oder wassersparenden Duschköpfen kostenfrei eingebaut.
Mehr Informationen inkl. Kontaktdaten finden Sie hier.

Digitaler HeizCheck von co2online

Für wen? Mieter:innen und Eigenheimbesitzer:innen
Thema? Heizen, Sanieren & Bauen, Fördermittel
Wie läuft’s ab? Digital, kostenlos, ohne Termin

Der digitale HeizCheck von co2online bietet eine Analyse Ihrer aktuellen Heizkosten und des Energieverbrauchs, eine Prognose Ihrer Heizkosten in den nächsten Jahren und viele Tipps, um Ihre Heizkosten nachhaltig zu senken.

Digitaler StromCheck von co2online

Für wen? Mieter:innen und Eigenheimbesitzer:innen
Thema? Stromverbrauch, Stromeinsparpotenziale
Wie läuft’s ab? Digital, kostenlos, ohne Termin

Der digitale StromCheck von co2online bietet eine individuelle Berechnung ihres Stromverbrauchs sowie einen Vergleich zu Durchschnittshaushalten, einer Angabe des Einsparpotenzials und Tipps zum Strom sparen.

SolarZentrum Berlin

Für wen? Privatpersonen und Institutionen (in Berlin)
Thema? Solarenergie
Wie läuft’s ab? Telefonisch, kostenlose Basisberatung, individuelle Beratungen

Das SolarZentrum Berlin berät zu allen Fragestellungen rund um Solarenergie wie z.B. zu Photovoltaik, Solarthermie, Wärmepumpen und der Planung von Mieterstrommodellen. Die Basisberatung ist kostenlos. Die Erreichbarkeit sowie weitere Beratungsangebote vom SolarZentrum Berlin finden Sie hier.

Koordinierungsstelle für Klimaschutz und Energieeffizienz im Betrieb (KEK)

Für wen? Unternehmen
Thema? Energieeffizienz, Klimaschutzmaßnahmen
Wie läuft’s ab? Basisberatung kostenlos, Detailberatungen möglich

Die Koordinierungsstelle für Klimaschutz und Energieeffizienz im Betrieb (KEK) bietet verschiedene Leistungen an, um Berliner Unternehmen bei der Identifizierung von Energieeinsparpotenzialen bis hin zur Umsetzung von Energieeffizienz- und Klimaschutzmaßnahmen zu unterstützen. Die Basisberatung ist kostenfrei, Detailberatungen sind möglich.

Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes

Die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes ist ein bundesweites Verzeichnis nachweislich qualifizierter Fachkräfte für energieeffizientes Bauen und Sanieren. Hier finden Sie Ansprechpersonen für individuelle Vorhaben, z.B. eine:n Energieberater:in, der/die Ihnen einen Energieausweis ausstellen kann.

Sie wissen nicht genau, welche Energieberatung für Sie die passende wäre?
Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf und wir finden es gemeinsam heraus!

Sie kennen noch weitere gute Anlaufstellen für Energieberatungen oder verwandte Themen?
Wir sind dankbar für Ihre Hinweise und nehmen Sie nach eigener Prüfung gerne in unsere Liste auf.